Tutorialtime – für die Bildbearbeitung

So, nachdem die Kopfschmerzen besiegt sind und ein wunderschöner Abend hinter mir liegt mit wunderbaren Menschen, ist das Date geplant.

Morgen treffe ich mich mit 2 tollen Freundinnen, einer Fotografin und einem Model für ein paar  Bildideen, die wir verwirklichen wollen.

People mache ich eigentlich erst so wirklich seit diesem Jahr etwas, Bildretusche – naja, man lernt, mit Lightroom klar zu kommen bzw. eigentlich verstehe ich inzwischen, warum man gerade bei Portraits bzw. Peoplefotografie und Retusche direkt alles in Photoshop machen kann.

Bisher war mein Stil eher romantisch/weich/kontrastarm angehaucht, das morgen wird gegenteilig, worauf ich mich sehr freue.

Gleich wird das Equipment zusammen gepackt und dann ist noch etwas Tutorialtime.

Man kann ja nicht nur lernen durch selbst machen oder lesen – glücklicherweise auch durchs Zugucken.

Nicht nur Youtube gibts da, wo einige nette Leutchen ihren Workflow erkläre, sondern es gibt ja auch sowas wundervolles wie Video2Brain. Kennt ihr das? Ich zahl dort gerne für das Abo, da ich viel aus einigen Videos lerne, wobei das wohl jeder seine Erklärbär-Favoriten hat.

Meiner ist Calvin Hollywood. Und so werde ich mir gleich noch ein bisschen was zur Retusche anschauen und hoffen, dass morgen die Sonne scheint.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s