Winterzeit … wer brauchts?

Da haben wir sie … wir haben nun Montag.

Spätestens heute macht sie sich bemerkbar, die Uhrumstellung – zumindest für Berufstätige, Mütter, angeblich auch für manch einen Tierhalter …

Natürlich ist es netter, im Hellen das Haus zu verlassen als dann, wenn es stockfinster ist. Aber ganz ehrlich? Morgens bin ich einfach nur froh, wenn ich die Augen aufhalten kann. Mein Leben spielt sich also eigentlich nach der Arbeit ab.

Doch genau hier wird mir eine Stunde geklaut. Eine Stunde, in der ich vor die Tür gehen könnte, Fotografieren könnte, … aber wer bei Tageslicht fotografieren mag, darf hoffen, dass das Wochenende gutes Wetter bereit hält – oder man nimmt sich Urlaub. Supi.

Ich meine, ich habe ja nichts gegen Dunkelheit. Wenn ich frei hätte. Wenn ich zurück in Norwegen wäre. Während es im Süden fast zur gleichen Zeit wie bei uns dunkel wird, haben wir im Norden nun schon viiiel Dunkelheit.

Dunkelheit ist toll, denn bei klarem Himmel haben wir da eventuell sogar Nordlichter. Nordlichter zu fotografieren ist himmlisch.

Aber man muss frei haben.

Und wenn ich nicht frei habe, bringt mir hier in good old Germany auch kein klarer Nachthimmel etwas.

That´s life

Werbeanzeigen